Sekundärmenü

15x Fugenabdichtung AgrarElast (600ml) inkl. Einweisung – Sanierung von Fahrsilos in JGS-Anlagen

252,45  inkl. MwSt.

Das Set beinhaltet 15 Rollen (je 600ml) AgrarElast. Zusätzlich zum Fugendichtstoff benötigen Sie einen Primer zur Vorbehandlung auf Beton- oder Asphaltoberflächen.

Fugenabdichtung für die Sanierung und den Neubau von Anlagen zum Lagern und Abfüllen von Jauche, Gülle und Silagesickersaft (JGS) – Fahrsilos, Gärfuttersilos und Festmistplatten sowie von Biogasanlagen.

Hinweis: Der Fugendichtstoff AgrarElast bedarf einer Einweisung durch unseren Anwendungstechniker. Unser Anwendungstechniker wird über Ihren Kauf informiert. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.

Beispiel – Anwendung:

Fuge: 2cm x 2cm

Bei einer Fuge von 2cm x 2cm können Sie eine Länge von bis zu 21 m abdichten.

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:

zum Kontaktformular

Beschreibung

Um den hohen Anforderungen zur dauerhaften Abdichtung von JGS-Anlagen gerecht zu werden, unterliegt der Fugendichtstoff AgrarElast regelmäßigen Produktüberwachungen und Materialprüfungen. Zudem ist AgrarElast ein vom DIBt bauaufsichtlich zugelassenes Fugenabdichtungssystem (Z-74.62-176).

Das neu entwickelte Produkt der BT innovation kann somit zuverlässig für das Abdichten von Fugen in JGS- und Biogasanlagen verwendet werden. AgrarElast ist ein Dichtstoff für die Abdichtung von mikrobiologisch und säurebelasteten Fugen, für Bereiche mit Kompostier- und Fermentierprozessen. Mit dem System können Silos, Lager, Festmistplatten aus Beton und Asphalt abgedichtet werden. Das System ist für Bewegungsfugen geeignet und zeichnet sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit aus.

Vorteile vom AgrarElast:

  • Abdichtung von Fugen zwischen Beton – Beton, Beton – Asphalt, Asphalt – Asphalt
  • Befahrbar/begehbar
  • Hohe zulässige Verformung von 12,5 %
  • Sehr hohe Temperaturbeständigkeit im Vergleich zu Dichtmitteln basierend auf PU und Bitumen
  • Witterungs- und UV-Beständigkeit
  • Einfache und sichere Verarbeitung
  • Standfest mit nur geringer Schrumpfung
  • Zulassung (abZ: Z-74.62-176) vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt)
  • Lösungsmittelfrei, isocyanatfrei

AgrarElast dient der Abdichtung von Lager- und Abfüllanlagenmit allgemein wassergefährdenden Stoffen z. B. in:

  • JGS- und Biogasanlagen
  • Festmistplatten
  • Gärfuttersilos
  • Fahrsilos
  • Abwasseranlagen

Das AgrarElast-Fugenabdichtungssystem besitzt mit der Zulassungsnummer vom Deutschen Institut für Bautechnik Z-74-62-176 alle erforderlichen Nachweise für diese Anwendungen.

Das könnte dir auch gefallen …